HDR TMK erhält 1. Preis im Wettbewerb Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Herford

Wir freuen uns!

Mit einem einprägsamen und kindgerechten Entwurf konnte das Wettbewerbsteam von HDR TMK die Jury überzeugen und gewinnt den 1. Preis für die Generalplanung des Neubaus einer Kinder- und Jugendklinik sowie einer Frauenklinik am Klinikum Herford.

Auf rund 7.000 m2 entstehen eine Kinder- und Jugendklinik mit allgemeiner Kinderkrankenpflege (38 Betten) einer Neonatologische und Pädiatrische Intensivstation (18 Betten) sowie Teilbereiche der Frauenklinik (30 Betten) und zugehörigen Ambulanzen. Leitgedanke des Entwurfs war das Gebäude im Zusammenspiel mit dem vorhandenen Mutter-Kind-Zentrum als familienorientiertes Zentrum zu verstehen. Bei der Gestaltung wurde auf eine gesundheitsfördernde Atmosphäre unter Berücksichtigung der Aspekte Sicherheit, Hygiene, Raumklima, Tageslicht sowie Rückzugsmöglichkeiten für Kinder und Eltern geachtet.

Neben Plänen wurde zur Entwurfserläuterung auch eine Virtual Reality (VR)  erstellt und somit der Jury das Gebäude und Raumeindrücke erlebbar gemacht.

Weitere Informationen zum Projekt gibt es hier.